lecker DIY Wein-Kaffee-Likör

von tobonaut

Servus,

bei einer gestrigen Grill- und Pokerrunde wurde mir etwas sehr schmackhaftes serviert.

Ein selbstgemachter Wein-Kaffee-Likör. Danke an dieser Stelle an die Erfindern: Evi!

Hier nun das Rezept:

  • ein Liter trockenen Rotwein (Preisklasse 2-3 Euro)
  • 200g Zucker
  • ein Packerl Vanillezucker
  • 80 Kaffeebohnen

Nun das ganze eine Woche ziehen lassen, hierbei täglich einmal schütteln.
Sind die sieben Tage abgelaufen einfach die oben schwimmenden Kaffeebohnen abschöpfen.
Am besten in Stamperlgläsern kalt servieren.
Sehr süffig und delizös!

Als kleiner Beweis wie hart Bayern sind, wir grillen auch bei einer schweren Unwetterwarnung!

klicken zum Vergroessern

Auf euer Wohl! Und vielleicht kann man sich damit ja auch die f*ckin‘ NPD in MeckPo schön trinken.

– euer Bayer

Advertisements