Alle schreien wegen der Karte, keiner wegen dem Körper-Browser

von sparrow242

Der Bayer hat es ja gerade  auch angesprochen: Google möchte in Zukunft für die Benutzung der Google Maps API Geld.

Ich habe bereits bei in den Kommentaren geäußert, dass mich das nicht wirklich überrascht. Einem Projekt dem ich aber wirklich nachtrauere ist Google Labs, das im Oktober sein Ende fand.

Dabei handelte es sich um eine Sammlung von „Beta-Techniken“ die Google unterstützt hat um zu prüfen, ob diese sich entsprechend rentieren könnten.

Egal, um den Techinkkram geht es gar nicht. Innerhalb von Google Labs gab es aber auch den „Google Body Browser“ mit dem man ziemlich coole Einsichten in den menschlichen Körper hatte.

Hier ein Video von Youtube das zeigt was damit möglich war:

Das war ein interessantes Projekt, und ja… da tut es mir leid, dass das im Moment nicht mehr verfügbar ist. Auch wenn die verantwortliche Firma versucht das ganze wieder ans Laufen zu bringen. Ich würde ich freuen wenn es wieder zurück kommt.

— der Würschtlmann

Advertisements