Der Service von Online-Bestellungen

von sparrow242

Ich bin meistens unentschlossen wenn es darum geht wo ich lieber kaufe. Eigentlich bin ich der typische Internetkäufer, andererseits tut es mir natürlich auch um den lokalen Handel leid. Wenn keiner mehr in die Geschäfte geht hat sich das mit denen irgendwann erübrigt.

Gut was in der Regel für den Onlinehandel spricht: der Preis. Ja ich weiß, das Personal, die Miete das kostet Geld. Hey, das ist gar kein Problem. Wenn ich dafür Service kriege gehe ich auch gerne in das sogenannte Fachgeschäft. Für Service akzeptiere ich auch einen höheren Preis.

Manchmal findet man aber auch in der richtigen Welt ein Sonderangebot das so günstig ist, dass der Onlinehandel nicht mithalten kann.

Heute war so ein Tag. Nachmittags hatte ich ein bisschen Zeit und fuhr in den Baumarkt um was zu kaufen. Etwas das einem das Leben leichter macht, das etwas dekadent ist aber sich meiner Meinung nach lohnt.

Das tolle: das Ding was ich brauchte war im Angebot. Und nicht nur das, es gab auch einen Sonntagseinkaufsonderrabat. Der galt auch für Angebotsartikel. Das brachte den Preis deutlich unter Online-Niveau. Also klar, dafür kaufe ich dann gerne im ‚lokalen Baumarkt‘.

Gut, lokal bedeutet, dass er 20km weit weg ist. Gar kein Problem, hingehuscht, gekauft, zurück nach Hause.
Und weil ich ein vorsichtiger Mensch bin und manchmal bei Ikea kaufe. Auspacken, Anleitung schnappen und Vollständigkeit prüfen.

Dekadente Geräte die man in einem Baumarkt kauft, haben meist ein ganz bestimmtes Utensil: eine Fernbedienung. Die fehlte aber. Nach einer kurzen Verwandlung in Hulk senkte sich der Blutdruck irgendwann wieder.

So, und nun? Jetzt muss ich wieder in den doofen ‚lokalen‘, 20km entfernten Baumarkt um denen zu erklären, dass das Supersonderangebot ohne Fernbedienung für den Arsch ist. Also umtauschen.

Das tolle: bei einem Onlinekauf hätte ich das Ding morgen zum nächsten Paketschop gebracht und das Zeug retourniert.

Es ist also nicht nur der Preis der den Onlinehandel so liebenswert macht, ehrlich. Da gehört noch mehr zu. Es ist so bequem.

Männo.

— der Würschtlmann

Advertisements