Sonntagsmusik #9 – Write in C!

Servus,

wenn euch PHP zu langsam, Perl zu kryptisch oder Java zu modern ist – write in C.

Auf der Melodie des Beatles Klassikers „Let it be„, gibt es nun eine Variante welche wohl nur Eingeweihte im Liedtext lustig finden werden.


Damit einen wunderschönen Sonntag!

– der Bayer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s