Meiner erste ‚eigene‘ Metro App

Servus,

nachdem ich letztens über meine erste Metro App gebloggt habe, blogge ich heute über meine erste ‚eigene‘ Metro App.

Diese ist wie schon bei iOS ein Parser für die Mensa der Hochschule Augsburg.

Als Grundlage zu dieser App, diente das aus dem letzten Post bekannte Beispiel ‚WindowsBlogReader‘.

Ich versuche durch diese eigene App, viel von Javascript in Metro zu lernen. Beispielsweise wie ich Teil-, Suchfunktionalität integrieren kann und diese in das rechte Contractsmenue einbinden kann. Weiter wäre es super  wenn man die eingebaute Kamera vom Tablet oder Laptop nutzen kann um eventuell über das gerade Gegessene visuell zu berichten.

Man sieht, es fehlen noch wichtige Dinge auch im Design. So muss ich noch rausfinden wie ich die Farbe von einem ausgewaehlten Listenelement aendern kann. Das lila ist doch bisschen unpassen.

Es gibt wirklich klasse Beispiele und eine nette, wachsende Community – den Windows8 Student Developer Club. So bald ich mein Accesstoken erhalten habe, werde ich über dieses hier einmal berichten.

Aus diesem Grund, seid offen für Neues, auch wenn es eventuell vom ‚Klassenfeind‘ kommt ;)

Gruss,

– Tobi

2 Gedanken zu “Meiner erste ‚eigene‘ Metro App

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s