Lebensabschnitt erfolgreich abgeschlossen – was nun?

Servus,

so, nun ist es soweit. Ich habe heute das Formblat 39 zur Exmatrikulation bei bestandener Prüfung ausgefüllt und rechtskräftig abgegeben.
Somit sind meine Tage als Student endgültig gezählt.

In den vergangenen vier Jahren habe ich viele Wegbegleiter kennen gelernt und noch mehr Lebenserfahrungen gewonnen, oft mehr als mir manchmal lieb war. Nichtsdestotrotz blickt nun ein etwas wehmütiger Bayer zurück.
Ab April 2013 werde ich nun eine Vollzeitstelle als Softwareentwickler bei der Explido GmbH antreten. Es liegt nun also viel Neues vor mir und im Moment viel Altes hinter mir. Ich hoffe einfach einmal, dass die Mischung aus beiden mich weiterbringt und aus mir einen erfahrenen Menschen macht.
Vielen Dank an all diejenigen, die mich beim Lernen oder auch so unterstützt haben! Auch wenn Hilfe und Zuspruch nicht immer von den Personen kam, von denen man es denken würde bleibt mir nur eines zu sagen: Ohne euch stände ich nicht hier wo ich jetzt stehe.
Ich bin zum ersten Mal zu Frieden mit dem was ich erreicht habe. Das ist ein super Gefühl!

Ich habe in Erinnerung das ich in Dirk’s Blog einmal die Überschrift „Vom Arbeiterkind zum Akademiker“  gelesen habe – keine Quellen gefunden. Diese lässt sich in meinem Fall wohl auf  „Vom Hauptschüler zum Bachelor of Science“ titulieren. Wenn man diesen, oft als unmachebar bezeichnenten, Wandel erfolgreich geschafft hat, prägt das einen eventuell für sein ganzes Leben. Durch diesen errungenen Erfolg hoffe ich einfach einmal, dass ich genügend Selbstbewusstsein generiert habe um auch in Zukunft meinen Weg nach oben weiter zugehen.

Allerdings hat dies natürlich auch einen Nachteil. Ich habe das geschafft von demich seit mehr als zehn Jahren träume – aber was kommt jetzt? Beruflicher Erfolg? Karriere? Sind das wirklich die Ziele nach dem ich wirklich weiter streben sollte? Im Moment kann ich diese Frage noch mit einem klaren „ja“ beantworten. Jedoch ist mir klar, dass hier wohl in naher Zukunft ein Umdenken von Nöten sein muss.

Es bleibt also auch nach Erreichung eines langersehnten Zieles weiterhin spannend!

– euer Bayer

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s