Startschuss: Windows 10 IoT auf dem Raspberry Pi 2 installieren

Um in die Welt von Microsoft Windows 10 IoT Core eintauchen zu können benötigt man nur wenige Dinge. Neben einem Raspberry Pi der zweiten Generation eine schnelle Micro-SD-Karte und ein Image des neuen Betriebssystems. Um das kostenfreie Image zu Windows 10 IoT Core laden zu können muss man sich mit einer Microsoft-Konto – ehemals Live ID, Hotmail-Account, XBox-Account, etc. – bei Microsoft Connect anmelden und zwei Lizenzverträge abnicken.

Für den Einsteiger kann dies mitunter sehr viel auf einmal sein. vor allem da es bisher noch sehr wenig deutsche Texte rund um das neue Betriebssystem aus Redmond gibt. Um Neulingen den Start zu vereinfachen habe ich einmal meine gewonnen Erkenntnisse den offiziellen Installationsanleitungen vermischt. Eventuell hilft es ja dem ein oder anderen.

Kontrollieren ob die Momente Arbeitsmaschine folgende Eigenschaften aufweist

  1. Ist Windows 10 (Insider oder nicht) installiert?
  2. Verfügt die Maschine über einen SD-Kartenleser?

Kontrollieren ob man die benötigte Hardware besitzt

  1. Rasperry Pi 2 B
  2. Micro-SD-Karte Class 10
  3. Micro-USB-Kabel
  4. Ethernet-Kabel
  5. Netzteil (optional)
  6. HDMI-Kabel (optional)
  7. Gehäuse (optional)

Kontrollieren ob man folgende Benutzerkonten besitzt

  1. Microsoft Konto
  2. Microsoft Connect Konto

Erstellen des Installationsmediums für Microsoft Windows 10 Core IoT

  1. Herunterladen des Images von Microsoft Connect
  2. *.iso-Datei mittels Doppelklick in das System einbinden
  3. Windows_10_IoT_Core_RPi2.msi von der ’neu eingelegten‘ CD ausführen
  4. Im Startmenü nach IoTCoreImageHelper suchen und ausführen
  5. Der Ablaufbeschreibung in der nun geöffneten App folgen
  6. Nach abgeschlossenen Installationsprozess SD Karte vom Rechner in den Pi stecken.

Einen manuelleren Weg hat Scott Hanselman in seinem englischsprachigen Blogpost beschrieben.

Erste Zugriff auf das frischinstallierte Microsoft Windows 10 Core IoT

  1. Raspberry Pi an Strom und Netzwerk anschließen
  2. Der Mini-PC startet automatisch – dies kann initial mehrere Minuten starten
  3. Mit dem Browser auf http://minwinpc/surfen. Hierbei ist die Benutzerkennung Administrator mit dem Passwort p@ssw0rd
  4. Wenn alles gut verlaufen ist sieht man ein simpel gestaltetes Webinterface zur Verwaltung des Devices

Windows 10 IoT Core Admin Konsole

Link Zusammenfassung

Wer vor erst jedoch nur einmal mehr über das System erfahren möchte kann sich mitunter diese Mühe sparen. Etliche Tech-Blogs und Newsseiten haben sich diesem Thema schon vor geraumer Zeit angenommen. Ob damals die Berichte mit der gleichen Version von Microsoft Windows IoT Core entstanden sind liegt ausserhalb meiner Kenntnis.

Testberichte

Ein Gedanke zu “Startschuss: Windows 10 IoT auf dem Raspberry Pi 2 installieren

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s