Microsoft lässt die Ninja-Katzen los!

Oft sollte man die Hintergründe von Trends oder neuen Memes im Internet nicht hinterfragen. Diese Taktik wende ich auch bei dem neuen „NinjaCat“ Meme von Microsoft an. Passend zur Veröffentlichung von Microsoft Windows 10 und Visual Studio 2015 wurde auch ein Sammelsurium an etwas gewöhnungsbedürftigen Hintergrundbildern veröffentlicht. Gabe Aul, Leiter des Insider-Programms, präsentierte in seinem Blog-Post ein, auf verschiedene Monitorauflösungen optimierte, Paket verschiedener NinjaCat Motive.

Neben Katzen spielen auch Narwahle mit Speck und T-Rex Dinosaurier mit Greifstangen eine Rolle in der Auswahl der Charaktere. Freaky. I love it.

NinjaCat Sticker #1NinjaCat Sticker #2NinjaCat Sticker #3

Bis vor wenigen Wochen waren die Bilder auch noch über den Online-Shop von Microsoft als Sticker für Laptops und Co. erhältlich. Nun sind diese verschwunden – mal sehen ob die Ninja-Katzen ein Revival feiern dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s