Microsoft Windows 10 IoT Core ist noch nicht als Digital Signage geeignet

Als Digital Signage (DS, Wikipedia-Artikel) bezeichnet man landläufig Geräte beziehungsweise Bildschirme die Informationen und Werbung jeglicher Art darstellen und eventuell auch durch Input auf einen Benutzer reagieren können. Meist dienen hochauflösende Bilder oder Filme als Blickfang.

Leider gibt es anscheinend auch im aktuellen Build von Microsoft Windows 10 IoT Core noch immer keine Hardware-unterstützte Grafikbeschleunigung. Dies hat zur Folge, dass unter anderem das Betriebssystem für DS-Geräte noch nicht in Frage kommt. Schade – denn der Raspberry Pi 2 ist unter einem Linux leicht in der Lage ein Full-HD Video flüssig wiederzugeben.

Das dies nicht nur meinem etwaigen Unvermögen in Sachen Universal App Programmierung zu schulden ist, zeigen diverse – von Microsoft unbeantwortete Threads – im Windows IoT Technet Forum.

Mal schauen was die Zukunft bringt. Ich sehe DS als sehr wohl gut funktionierenden Anwendungsfall für Windows 10 IoT Core – vielleicht Microsoft ja auch.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s