JetBrains stellt eigentständige C# IDE vor

Ich kenne im Moment keinen Entwickler der die Firma Jetbrains beziehungsweise deren Produkte wie IntelliJ, PYCharm, etc nicht kennt. Das die Jungs und Mädls aus dem Osten gerade ihr Portfolio start vergrößeren merkt man nicht nur am neuerschaffenen Abomodell sondern auch an der schnell wachsenden Anzahl an neuen IDEs wie das erst kürzlich erschienene CLion für C und C++ Entwickler.

Capture

Diesmal war C# an der Reihe. Neu ist dies für Jetbrains nicht. Mit ReShaper bieten sie das beste und vorallem wichtigste Plugin für Visual Studio an – ohne deises wirkt die Entwicklungsumgebung aus Redmond sehr behebe.

Nichtsdesotrotz des frühen Entwicklerungszeitpunktes wurde auf der NPC in London ein erste Version der plattformjnabhängigen C# IDE mit dem Projektnamen “Project Rider” vorgestellt.

Besonderen Reiz könnte dieser Editor erhalten falls Microsoft den OpenSource Ansatz von C# und .net weiterführt. Eine kraftvolle und durchdachte C# IDE auf dem Mac abseits von Xamarin hätte etwas sehr tolles. IMHO.

Eine Aufzeichnung mit Punkten zu “wie, wo, was und weshalb genau so” ist auf Vimeo verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s