Unter Windows Sounds von Programmen auf verschiedenen Audiogeräten ausgeben

Unter Linux mit KDE ist das für mich das Normalste der Welt: Ich kann jedem Programm einzeln sagen, wo es seinen Ton ausgeben soll. Nicht im Programm (das braucht diese Funktion nicht), sondern im Mixer.

Das klingt auf Anhieb ein bisschen überflüssig, aber bei mir gibt es 3 Wege für den Ton: Das USB-Headset, die angeschlossenen Lautsprecher und der angeschlossene Fernseher.

Nun kann es aber sein, dass ich auf dem Fernseher etwas ausgebe, dass der Unterhaltung aller dient (sprich eine Serie oder ein Film) und ich nebenbei noch Surfe oder ein Spiel anschmeiße.
Dann wäre es natürlich wenig sinnvoll das alles über den Ton des Fernsehers laufen zu lassen. Und es ist (vorsichtig ausgedrückt) selten dämlich, dass Windows keine Option dafür anbietet, den Soundstream einfach auf ein anderes Gerät zu schicken.

Wer es ähnlich einfach wie unter Linux mit KDE haben möchte, schaut mal bei diesem Programm vorbei: Audio-Router (direkt zur Downloadseite).

Es ist simpel und extrem hilfreich. Installation ist nicht nötig. Es geht einfach ein neuer Mixer auf, der für jedes Audiogerät und jeden Soundstream einen Regler anzeigt.
Unter den Streams gibt es einen Pfeil. Den klickt man an, wählt „Route“ und anschließend das Gerät, auf dem der Ton ausgegeben werden soll.
Außerdem gibt es dort „Duplicate“ um den Ton auf mehr als einem Gerät ausgeben zu lassen.

Ich hoffe das hilft euch ebenso, wie es mir geholfen hat.

— der Würschtlmann

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s