“+”-Operator bei outlook.com benutzen

Eventuell ist dem ein oder anderen auch mal dieser Gedanke in den Sinn gekommen: “Woher zum Henker haben die jetzt meine Email-Adresse?”. Vor allem ärgerlich wenn man eigentlich selber stark darauf aufpasst wem man jetzt die “seriöse” Adresse gibt.

Ein Grund hierfür ist natürlich der alltägliche “Email-Adressen-Handel” wo auch große und eigentlich nette Firmen mitmachen. Um dies einmal herausfinden kann man sich bei neuen Diensten mit einer speziellen Email-Adresse registrieren.

Geht man davon aus, dass die normale Adresse “john.doe@outlook.com” heißt, kann man nun mit einem “+”-Zeichen ein Postfix anhängen. Beispielsweise: “john.doe+servicename@outlook.com”. Dies adressiert weiterhin John Doe da das “+”-Zeichen und alles was dem bis zum ”@“-Zeichen vom Server ignoriert wird. Technisch handelt es sich hier um eine Implementierung des RFC 5233.

Bei etlichen Email Providern werden hierdurch automatisch “Ordner” angereichtet und zu den Clients synchronisiert. Bei outlook.com im Web landen alle Emails trotzdem im normalen Posteingang. Um dies zu ändern reicht eine simple Regel aus.

Ich persönlich nutze es um meine empfangen Emails thematisch zu gliedern.

rule
resultat

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s