Nützliches für die Bash: Größten Datei & Ordner in einer Ordnerhierarchie auflisten

von tobonaut

Manchmal hat man den Anwendungsfall, dass man schnell nachsehen will was den einen gewissen Ordner oder dessen Archiv so aufgebläht hat.
Mittels dem Befehl: du -a . | sort -nr | head klappt dies ohne Probleme.

Quelle: explainshell.com

Hierbei ist interessant, oder auch wissenswert um nicht etwa auf false-postives hereinzufallen, dass der Ordner der größten Datei als auch die größte Datei an sich in der Auflistung enthalten ist.

Dies kann verwirrend aber auch hilfreich sein wenn man Ordner mit einer großen, oder vieler kleiner Dateien auf seinem Filesystem versammelt hat.

De Erklärung zum Befehl findet man schön dargestellt wie immer auf explainshell.com.

Advertisements